ABOUT BLANK | Handgemachter Schmuck von aceofbeads
407
post-template-default,single,single-post,postid-407,single-format-standard,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Handgemachter Schmuck von aceofbeads

Der Schmuck von aceofbeads lebt von der Vielfalt an Kombinationen von verschiedenen Farben mit unterschiedlichsten Formen. Seit gut einem Jahr macht die 30-jährige Caro aus ihrem Hobby eine Marke. Alles begann, als sie auf dem Hinterhofflohmarkt im Bismarckviertel ihre Schmuckstücke verkaufte. Die kamen äußerst gut an. So war aceofbeads geboren.

Eigentlich hat Caro so gar nichts mit Schmuck am Hut, außer dass sie ihn sehr gerne trägt, denn sie arbeitet im Tropeninstitut München. Sie sagt, dass sie mithilfe von aceofbeads ihre Kreativität ausleben kann – quasi als Ausgleich zu ihrem eher wissenschaftlichen Job.

Alle Perlen sind aus Keramik, meist aus Griechenland. Es gibt Ohrringe, Halsketten und Armbänder.

Caros absoluter Traum ist es, in Augsburg ein Café mit Interior und ihrem Schmuck zu eröffnen. Klingt gut. Tatsächlich fehlt das hier in unserer Stadt. Das Konzept Café und Shop scheint ja in anderen Städten schon richtig zu boomen.

Das Schöne an aceofbeads ist, dass Caro auf Anfrage auch individuell auf die Wünsche ihrer Kunden eingeht. Dir gefällt ein Modell, du willst aber eine andere Farbe. Gar kein Problem. Ihr ist es sehr wichtig Einzelstücke herzustellen, die nur für ihre Kunden individuell angefertigt wurden. Schöne Sache auf jeden Fall!

Aktuell kannst du die aceofbeads online oder im Kitzenmarkt ergattern.

►Hier geht’s zum Online-Shop.

Finde aceofbeads bei Facebook und Instagram.

In diesem Sinne frohes shoppen, denn support locals ist eine feine Sache!

No Comments

Post a Comment