ABOUT BLANK | Schmuck made in Augsburg – der goldene Apfelkern
433
post-template-default,single,single-post,postid-433,single-format-standard,qode-social-login-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Schmuck made in Augsburg – der goldene Apfelkern

Handgemacht, naturbelassen, schlicht und durch und durch made in Augsburg – von der Idee bis zum Verkauf. Der goldene Apfelkern sieht nicht nur schön aus, sondern hat auch eine schöne Message. Aus der Idee einen Apfelkern zum Schmuck zu transformieren, wurde ziemlich schnell ein handfester Plan. Ich war mal vor Ort und hab mir die ganze Geschichte mal etwas genauer angeschaut.

Im Werkraum 21 in der Altstadt gibt es seit Januar 2017 die Apfelkerne zu kaufen. Jetzt sogar auch online zu bestellen. Entweder als Kettenanhänger an einer silbernen, goldenen oder schwarzen Kette, als Ohrring oder Pin.

Das Projekt entstand aus einer kleinen Geschenkidee von Gründerin Carina, die ein Geschenk zur Taufe brauchte. Sie suchte sich einen schönen Apfelkern aus, bemalte ihn gold und rahmte ihn ein. Eigentlich hat sie nicht viel mit Äpfeln am Hut, außer dass sie sie gerne isst, denn im wahren Leben ist Carina Mediengestalterin.

Um die Idee zu perfektionieren, holte sie sich Goldschmiedin Elisa mit ins Boot. Zusammen fertigten sie die Apfelkerne an. Wer also ein schöne Geschenk für die beste Freundin oder die Mama braucht, ist hier genau richtig! Das Kern ist zwar nicht ganz so günstig, aber dafür aus Massivsilber und natürlich echt vergoldet – also alles andere als billiger Modeschmuck!

> Hier gehts zum Online-Shop.

> Hier gehts zur Facebook-Seite.

Mehr Schmuck von Elisa Kronschnabel findet ihr hier auf ihrer Homepage.

No Comments

Post a Comment